Wegweiser:  Möbelhäuser  -

Roller Möbelhaus

Geschichte | Roller Möbel Filialübersicht | Kategorien | verkaufsoffene Sonntage | Kontakt

 

Roller Möbelhaus Geschichte:

 

ROLLER - Clever einrichten
zum Roller
Online-Shop

Die Brüder Marquard begannen 1982 in Westfalen, in den Räumen einer Lagerhalle zunächst mit dem Kleinunternehmen Möbel Roller. Das wurde später an Hans-Joachim-Tessner verkauft. In den folgenden Jahren expandierte das Unternehmen schnell, nicht zuletzt mit einem guten wie auch einfachen Konzept. Dieses beruht auf der Idee, qualitativ gute Heimtextilien und Möbel zu günstigen Preisen den Menschen anzubieten. Nach dem geplantem Konzept, wurden in den Jahren 1986 - 1987, zuerst Testmärkte eröffnet. Nach nur 10 Jahren sind aus den Testmärkten bereits 47 Niederlassungen geworden.

Heute gehören zu dem Roller-Imperium bereits über 80 Discountmärkte mit mehr als 3000 Mitarbeitern in Deutschland. Zu dem Möbelhaus Roller gehören auch Tochtergesellschaften in Polen und Luxemburg. Weit über 10.000 Artikel zur sofortigen Mitnahme, damit wirbt das Einrichtungshaus Roller. Dazu zählt das komplette Sortiment was aus Betten, Möbel, Sofa, Kleiderschränken, Kleinmöbel, Küchenmöbel, Bodenbelägen und noch einiges mehr besteht. Das Möbelsortiment wird seit dem Jahr 2008 auch in einem Möbelkatalog präsentiert.

Das Unternehmen Möbel Roller, möchte genau wie der Möbel Riese IKEA, mehr Kunden gewinnen durch die Verteilung der Roller Kataloge.
In allen deutschen Städten von Norden bis Süden gibt es mittlerweile ein Einrichtungshaus Roller und ständig wird nach weiteren Standorten Deutschland weit gesucht.
Diese Form der Expansion des Möbelhauses Roller, verdankt es der Philosophie dieses Unternehmens. Mit mehr als 10.000 Artikeln über die Roller in jedem seiner Niederlassungen verfügt und die der Kunde sofort mitnehmen kann, gilt es als ein Discount-Abholmarkt, der in Deutschland Marktführer ist. Dennoch setzt das Traditionsunternehmen auch auf das Vertrauen seiner Kunden und die Bindung zu diesen.

Ein eigenständiges Unternehmen ist die zu Roller gehörende Verwaltungs- GmbH in Gelsenkirchen, als auch die FSM-Importgesellschaft mbH mit gleichem Sitz. Die Teppich Domäne Harste war mit 25,1% an dem Roller unternehmen beteiligt, doch inzwischen gehört auch dieses Unternehmen dem Rollergründer Hans-Joachim Tessner. Sicher wird das Einrichtungshaus Roller in den nächsten Jahren auch weiterhin expandieren.

 

 

 

Möbelhaus Roller Filialen in Deutschland:

 

Möbelhaus Roller Baden-Württemberg:

 

Roller Freiburg | Roller Karlsruhe | Roller Ludwigsburg | Roller Mannheim | Roller Offenburg | Roller Pforzheim | Roller Reutlingen | Roller Sinsheim | Roller Villingen-Schwenningen | Roller Waghäusel

 

Möbelhaus Roller Bayern:

 

Roller Ingolstadt | Roller Mühldorf | Roller München Eching | Roller Nürnberg | Roller Neu-Ulm | Roller Regensburg

 

Möbelhaus Roller Berlin:

 

Roller Berlin Mahlsdorf | Roller Berlin Steglitz

 

Möbelhaus Roller Brandenburg:

 

Roller Brandenburg | Roller Cottbus | Roller Eisenhüttenstadt | Roller Fürstenwalde | Roller Finowfurt | Roller Rangsdorf | Roller Schwedt

 

Möbelhaus Roller Bremen:

 

Roller Bremen | Roller Bremerhaven

 

Möbelhaus Roller Hamburg:

 

Roller Hamburg Hummelsbüttel

 

Möbelhaus Roller Hessen:

 

Roller Alsfeld | Roller Biblis | Roller Bischofsheim | Roller Fuldabrück | Roller Gießen | Roller Haiger | Roller Rosbach

 

Möbelhaus Roller Mecklenburg-Vorpommern:

 

Roller Güstrow | Roller Neubrandenburg | Roller Rostock Sievershagen | Roller Schwerin | Roller Wismar

 

Möbelhaus Roller Niedersachsen:

 

Roller Braunschweig | Roller Bremen (Stuhr) | Roller Hildesheim | Roller Osnabrück Georgsmarienhütte

 

Möbelhaus Roller NRW / Nordrhein-Westfalen:

 

Roller Dinslaken | Roller Dormagen | Roller Dortmund | Roller Dortmund Oespel | Roller Duisburg | Roller Gelsenkirchen | Roller Gronau | Roller Krefeld | Roller Leopoldshöhe (Asemissen) | Roller Mönchengladbach | Roller Paderborn | Roller Plettenberg | Roller Ratingen | Roller Rhede | Roller Schwelm | Roller Senden (Bösensell) | Roller Werl | Roller Wiehl

 

Möbelhaus Roller Rheinland-Pfalz:

 

Roller Alzey | Roller Ludwigshafen Oggersheim | Roller Mülheim Kärlich

 

Möbelhaus Roller Saarland:

 

Roller Bous

 

Möbelhaus Roller Sachsen:

 

Roller Annaberg | Roller Bautzen | Roller Chemnitz | Roller Dresden Heidenau | Roller Görlitz | Roller Großröhrsdorf | Roller Leipzig Burghausen | Roller Markkleeberg | Roller Oschatz | Roller Zwickau Werdau

 

Möbelhaus Roller Sachsen-Anhalt:

 

Roller Beuna Merseburg | Roller Halberstadt | Roller Halle Angersdorf | Roller Magdeburg Florapark

 

Möbelhaus Roller Schleswig-Holstein:

 

Roller Elmshorn | Roller Flensburg | Roller Kiel | Roller Neumünster

 

Möbelhaus Roller Thüringen:

 

Roller Bielen | Roller Erfurt | Roller Gera | Roller Gotha | Roller Jena

 

Roller Kategorien:

 

hier finden Sie eine Übersicht aller Kategorien von Roller

 

Bett | Couchtisch | Dekoartikel | Esstisch | Esszimmermöbel | Kinderzimmermöbel | Kleiderschrank | Kommode | Küche | Leuchten | Matratzen & Rahmen | Polstermöbel | Schlafsofa | Schlafzimmermöbel | Schreibtisch | Sideboard | Stuhl | Vitrine | Wohnaccessoires | Wohnwand | Wohnzimmermöbel

 

 

verkaufsoffene Sonntage beim Möbelhaus Roller:

 

Bei dem vielseitigen Sortiment an Möbeln und Einrichtungsgegenständen bei Roller ist es oft unmöglich genügend Zeit zu finden, um in aller Ruhe entspannt ein Roller Einrichtungshaus zu besuchen und alle Möbelangebote zu erkunden. Eine Möglichkeit entspannt in einem Roller-Markt einzukaufen, bieten verkaufsoffene Sonntage bei Roller. In regelmäßigen Abständen finden in einzelnen Roller Möbelhäusern verkaufsoffene Sonntage mit vielen Aktionen und Angeboten zu günstigen Preisen statt. Termine für verkaufsoffene Sonntage bei Roller finden Sie im Newsbereich.

 

 

 

Kontakt Möbelhaus Roller:

 

ROLLER GmbH & Co. KG
Willy-Brandt-Allee 72
45891 Gelsenkirchen-Buer


Tel.: +49 (0) 209 70 97 - 0
Fax.: +49 (0) 209 70 97 - 209
E-Mail: info ( at ) roller.de